Aufrufe
vor 2 Wochen

MY FACTORY 9/2021

  • Text
  • Einsatz
  • Produkte
  • Effizienz
  • Anwender
  • Mitarbeiter
  • Beispielsweise
  • Industrie
  • Maschinen
  • Unternehmen
  • Factory
MY FACTORY 9/2021

BETRIEBSREINIGUNG 30

BETRIEBSREINIGUNG 30 MY FACTORY 2021/09 www.myfactory-magazin.de

BETRIEBSREINIGUNG WAS IST BEIM KAUF ZU BEACHTEN? INDUSTRIE- SAUGER RICHTIG AUSGEWÄHLT Eigentlich ist es ganz einfach: Ein neuer Industriesauger für allgemeine Reinigungsaufgaben muss her. Bei genauerem Hinsehen gibt es viele Möglichkeiten der Konfiguration. – Was ist zu beachten, und wie findet man den optimalen Sauger für die jeweiligen Aufgaben? Die erste Empfehlung: Auch wenn ein Industriesauger nicht zu den zentralen Komponenten in der Produktion gehört, sollte der Anwender den (begrenzten) Aufwand der individuellen Konfiguration nicht scheuen. Denn es gibt viele Parameter, die letztlich darüber entscheiden, ob der Sauger seine Aufgabe tagtäglich und vollständig zur Zufriedenheit des Betreibers erfüllt. ZENTRALES KRITERIUM: DAS SAUGGUT Das wichtigste Kriterium bei der Sauger-Auswahl ist die Beschaffenheit des Sauggutes und hier wiederum dessen Wichte (spezifisches Gewicht) sowie die Gesundheits- bzw. Umweltgefährdung, die von ihm ausgeht. Es liegt auf der Hand, dass Metallspäne eine andere Saugleistung erfordern als Kunststoffgranulat oder Flusen aus der Textilverarbeitung. Hier geht es also um die Auswahl der Saugleistung, die auch bei den konventionellen Industriesaugern in einem breiten Bereich skalierbar ist. Außerdem kann sich der Anwender beim modularen Konzept der Ruwac-Sauger zwischen drei Antriebsarten entscheiden: Wechselstrom, Drehstrom und Direktantrieb (s. u.). DREI FILTERKATEGORIEN Die mögliche Gesundheitsgefährdung durch das Sauggut entscheidet darüber, welche der drei normierten Filterklassen zur Anwendung kommt: L, M oder H. Bei unkritischen Stäuben ist L die beste Wahl, gesundheitsgefährdende Stäube werden mit Filtern der Klasse M zurückgehalten, und bei hochgiftigen oder stark kanzerogenen Stoffen (z.B. Asbest oder Rückstände/Stäube in der Pharmaproduktion) kommen Filter der Kategorie H zum Einsatz. www.myfactory-magazin.de MY FACTORY 2021/09 31

© 2021 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.