Aufrufe
vor 2 Monaten

My Factory 11-12/2022

  • Text
  • Betrieb
  • Informationen
  • Hohen
  • Produktion
  • Druckluft
  • Anlagen
  • Wartung
  • Unternehmen
  • Anwender
  • Factory
My Factory 11-12/2022

NEUE WEGE BEI DER

NEUE WEGE BEI DER MONTAGEPLANUNG Das Fraunhofer IPA geht neue Wege bei der Montageplanung: Eine Software wertet ohnehin vorhandene CAD-Daten aus, erstellt aus den gewonnenen Informationen Montageanleitungen und generiert automatisch kostengünstige Montageassistenzen. Montageplanung und Montage selbst sind momentan noch kostspielig und zeitintensiv. Gründe hierfür sind zum einen ein aufwendiges Vorgehen bei der Planung mit vielen Schleifen. Zum anderen ist das zunächst naheliegende Umsatteln auf mehr Automatisierung oft aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen nicht gut umsetzbar. Sinnvoll wäre es deshalb, die Montageplanung mit der tatsächlichen Montage zu verknüpfen und beide Stellen zu optimieren. Hieran haben Expertinnen und Experten des Fraunhofer IPA in den letzten Jahren gearbeitet. DATENAUSWERTUNG ALS GRUNDLAGE Grundlegende Technologie für alle Leistungen der neuen Software „Assemblio Assembly Suite“ ist eine KI, die sog. STEP- Dateien analysiert und auswertet. Diese informationsreichen Dateien kann jedes CAD-System generieren. Sie liefern der 3D- Analyse-KI, einer von drei Komponenten der Software, alle notwendigen Informationen, um strukturierte Montageinformationen präzise abzuleiten. Dieser Vorgang erlaubt, einen bisher mühevollen Prozess zu automatisieren: Denn für die Montageplanung ist es üblich, einen Mix aus Informationen wie 2D-Bildern, Stücklisten und Modellbeschreibungen zu nutzen. Gerade für die Modellbeschreibungen waren oft Expertise und Erfahrung der Fachkräfte wichtig – alles in allem ein uneinheitlicher, aufwendiger und fehleranfälliger Prozess. Die Software reduziert Vorbereitungszeit und Personalkosten und vermeidet, dass bei der Datenerhebung aus den verschiedenen Informationsquellen Verständnisfehler oder Inkonsistenzen vorkommen. Wir nehmen Sie mit in die Zukunft! Innovative Technologien ermöglichen der Industrie, ihre Produktionsprozesse weiter zu optimieren. Gestalten Sie den Wandel mit. AUTOMATISCHE MONTAGEPLANUNG Die zweite Softwarekomponente, der „Assembly Composer“, liest die extrahierten Montageinformationen aus der STEP-Datei aus und speist sie in ein grafisches Tool für die Montageplanung ein. Die Fachkräfte sehen damit die visualisierten Informationen, sodass sie die Montage dreidimensional und spielerisch planen können. Auch dies war bisher ein rein manueller und oft unstrukturierter Prozess, der mit der Software schneller, günstiger und fehlerfrei wird. Durch die intuitive grafische Bedienung eröffnet sich damit die Möglichkeit, korrekte und konsistente Montageanleitungen und -videos in kürzester Zeit zu generieren. Komplett wird das Trio an Softwarekomponenten durch die KI- Montageassistenz „KIM“. Nach Abschluss der Montageplanung können die Daten aus dem Büro, auf deren Basis die Software kostengünstig und schnell eine Montageassistenz bereitstellt, direkt am Montagearbeitsplatz eingesetzt werden. Diese Assistenz unterstützt die Fachkräfte insbesondere bei komplexen Produkten interaktiv. Mithilfe von KIM wird das Personal produktiver und macht weniger Fehler sowohl bei der konkreten Montageaufgabe als auch bei anderen Faktoren wie etwa der richtigen Reihenfolge der Montageschritte. Alles in allem hebt Assemblio die manuelle Montage auf ein neues Niveau – und das bereits ab Losgröße 1. Bild: Fraunhofer IPA www.ipa.fraunhofer.de 42 MY FACTORY 2022/11-12 www.myfactory-magazin.de

MY DIE PRODUKTION DER ZUKUNFT 19186 Sie wollen auch für Ihr Unternehmen die Production Excellence erreichen? Dann sichern Sie sich das Knowhow dazu im Abonnement. MY FACTORY macht Ihre Produktion smart! TITEL 08 18 Sensorproduktion 32 So meistert ein Cobot ein komplexes Bin-Picking intelligent automatisiert Das kann professionelle Reinigungstechnik 4.0 EXTRA Sichern Sie sich den lückenlosen Bezug wertvoller Informationen! Supplement Umwelttechnik – heute schon an morgen denken myfactory-magazin.de Internet: shop.vereinigte-fachverlage.de MFA_SO_Titel_2021_10 1 04.01.2022 10:17:16 @ E-Mail: vertrieb@vfmz.de & Telefon: 06131/992-148 Jahresabo nur 86 €: 9 Print-Ausgaben im Jahr Abo-Begrüßungsgeschenk: Die Konturenlehre Das Kopieren eines Profils war noch nie so einfach! Mit dieser Konturenlehre können Sie die Form von unregelmäßigen Objekten messen, um eine Sofortvorlage zu erstellen, mit der präzise Schnitte markiert werden können. Messbreite 25 cm, Messtiefe 6 cm. (Die Farbe der Konturenlehre ist variabel) +

© 2021 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.