Aufrufe
vor 2 Monaten

MY FACTORY 3/2021

  • Text
  • Unternehmen
  • Factory
  • Produktion
  • Mitarbeiter
  • Digitalisierung
  • Digitale
  • Prozesse
  • Intralogistik
  • Fertigung
  • Digitalen
MY FACTORY 3/2021

INTRALOGISTIK

INTRALOGISTIK UNVERZICHTBARE HELFER FÜR DIE INNERBETRIEBLICHE LOGISTIK Unter der Bezeichnung HPT Eco und HPT Premium hat Clark zwei neue Handgabelhubwagen auf den Markt gebracht. Die für Lasten bis maximal 2 500 kg ausgelegten Geräte zeichnen sich durch robuste Bauweise und leichte Bedienung aus. Ihr stabiler Rahmen ist für hohe Verschleißbeständigkeit pulverbeschichtet und garantiert somit eine lange Lebensdauer. Das Anheben und Absenken der Last erfolgt manuell über eine Hydraulikpumpe. Der Bediener kann selbst Gewichte von mehreren Tonnen mit nur geringem Kraftaufwand anheben und manövrieren. Mithilfe des Proportionalventils ist ein stufenloses und feinfühliges Absenken der Gabelzinken auch bei schweren Lasten möglich. Das Überdruckventil schützt vor Überladung des Hubwagens. Die Geräte sind beim Verfahren, Heben und Senken sehr laufruhig. Zudem punkten die Handhubwagen durch ihr geringes Eigengewicht und ihre Wendigkeit. Dies ist insbesondere bei beengten Platzverhältnissen von Vorteil. Beide Handhubwagen sind mit Ein- und Ausfahrrollen ausgestattet und mit unterschiedlichen Rollenausführungen (Nylon, Gummi oder Polyurethan) und Gabellängen erhältlich. Somit sorgen die Clark Handhubwagen, wo immer Paletten oder andere Ladungsträger aufgenommen und transportiert werden müssen, für ergonomische und effiziente Arbeitsprozesse zu geringen Anschaffungs- und Unterhaltskosten. www.clarkmheu.com SHUTTLE-SYSTEME ALS TURBO FÜR DEN WARENFLUSS Durch eine Optimierung ihrer Intralogistik können Unternehmen viel Geld sparen. Shuttle-Systeme von Leantechnik leisten dabei wertvolle Unterstützung: Sie verbessern nicht nur die Lagerhaltung, sondern verkürzen auch die Durchlaufzeiten. Die Anlagen werden nach Kundenwunsch konstruiert und gefertigt. Die Systeme ermöglichen eine vollständig automatisierte Bewegung von Paletten und sorgen so für eine deutliche Beschleunigung des Warenflusses bei der Ein- und Auslagerung. Trotz ihrer Kompaktheit können die Shuttle- und Transfer-Systeme problemlos schwere Lasten transportieren. Da die Shuttle-Systeme nach dem Baukasten-Prinzip gefertigt werden, lassen sie sich beliebig miteinander kombinieren und exakt an die jeweilige Applikation anpassen. Als Basis dienen hochgenaue lifgo-Zahnstangengetriebe von Leantechnik. Sie verfügen über eine vierfachrollengeführte Zahnstange und sind deshalb besonders präzise und belastbar. lifgo-Getriebe eignen sich für alle Anwendungen, in denen eine große Positioniergenauigkeit und eine hohe Querkraftaufnahme nötig ist. Sie erfüllen zudem höchste Anforderungen an Geschwindigkeit und Synchronität. Durch den Einsatz der Zahnstangengetriebe arbeiten die Shuttle-Systeme mit großer Präzision. Bei der Auslegung der Anlagen können Anwender zahlreiche Parameter individuell definieren. www.leantechnik.com IMPRESSUM erscheint 2021 im 62. Jahrgang, ISSN 0344-5941 REDAKTION Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Nicole Steinicke (ni), Tel.: 06131/992-350, E-Mail: n.steinicke@vfmz.de (verantwortlich i.S.d. § 18 Abs. 2 MStV) Stv. Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Martina Klein (mak), Tel.: 06131/992-201, E-Mail: m.klein@vfmz.de Redakteurin: Dipl.-Geogr. (FH) Martina Laun (ml), Tel.: 06131/992-233, E-Mail: m.laun@vfmz.de Redaktionsassistenz: Melanie Lerch, Tel.: 06131/992-261, Petra Weidt, Tel.: 06131/992-371, Ulla Winter, Tel.: 06131/992-347, E-Mail: redaktionsassistenz_vfv@vfmz.de, (Redaktionsadresse siehe Verlag) GESTALTUNG Conny Grothe, Sonja Daniel, Anette Fröder SALES Oliver Jennen, Tel.: 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Anzeigendisposition: Nevenka Islamovic Tel.: 06131/992-113, E-Mail: n.islamovic@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 57: gültig ab 1. Oktober 2020 LESERSERVICE vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 11,- (zzgl. Versandkosten) Jahresabonnement Inland: € 84,- (inkl. Versandkosten) Jahresabonnement Ausland: € 100,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. VERLAG Vereinigte Fachverlage GmbH Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@vfmz.de www.vereinigte-fachverlage.de Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Matthias Niewiem Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Chef vom Dienst: Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Leitende Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Nicole Steinicke Head of Sales: Carmen Nawrath Tel.: 06131/992-245, E-Mail: c.nawrath@vfmz.de (verantwortlich für den Anzeigenteil) Vertrieb: Sarina Granzin, Tel.: 06131/992-148, E-Mail: s.granzin@vfmz.de DRUCK UND VERARBEITUNG Westdeutsche Verlags- und Druckerei GmbH Kurhessenstraße 4 - 6, 64546 Mörfelden-Walldorf DATENSPEICHERUNG Ihre Daten werden von der Vereinigte Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD-ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Datenschutzerklärung: ds-vfv.vfmz.de Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. 50 MY FACTORY 2021/03 www.myfactory-magazin.de

INTRALOGISTIK SCHALLDÄMMBOX: INNEN SICHER UND AUSSEN LEISE Schmalz bietet eine neue Schalldämmbox als Zubehör für die Vakuum-Schlauchheber der Baureihe JumboFlex an. Sie ist geeignet für die kleine Vakuum-Pumpe EVE 25 bis EVE 50. Die Schalldämmbox schützt die Komponente vor Schmutz von außen und reduziert den Lärmpegel um bis zu neun Dezibel. Das schafft in der Werks- oder Logistikhalle eine deutlich angenehmere Arbeitsatmosphäre. Die Blechwanne der Box besteht aus verzinktem Stahl, die Haube aus einem schlagfesten ABS-Kunststoff. An der Unterseite der Blechwanne befinden sich Gummipuffer, die auftretende Vibrationen absorbieren. Der Betreiber kann die Box wahlweise am Boden aufstellen oder platzsparend mit Hilfe der optional erhältlichen Gebläsekonsole an der Wand oder Kransäule montieren. Aufgrund der kompakteren Abmessungen ist jetzt auch ein Aufstellen der Schalldämmbox auf der Grundplatte eines Säulenschwenkkrans ohne Überstand möglich. Die neue Schalldämmbox bietet zudem die Möglichkeit, einen optional erhältlichen Staubfilter zum Schutz des Vakuum- Erzeugers im Vakuum-Handhabungssystem zu integrieren. www.schmalz.com STAPLER FÜR EINFACHEN LASTENTRANSPORT Der ERP16-20UXT ist ein 3-Rad-Elektro-Gegengewichtsstapler, der sich durch eine gute Sicht, ein durchdachtes ergonomisches Design und Wartungsfreundlichkeit auszeichnet. Aufgrund seiner niedrigen Betriebskosten soll sich der Stapler ideal für kleine bis mittelständische Unternehmen oder auch größere Firmen eignen, die Flurförderzeuge unregelmäßig und für den einfachen Lastentransport einsetzen. Um sicherzustellen, dass der ERP16-20UXT selbst bei kürzesten Einsatzzeiten ein hohes Maß an Produktivität bietet, wurde der Stapler so konstruiert, dass er dem Fahrer eine hervorragende Sicht, Komfort durch ergonomisches Design und eine rasch reagierende Lenkung bietet. In der Kabine sind alle Bedienelemente leicht erreichbar, sodass Ermüdungserscheinungen reduziert werden und der Fahrerkomfort erhöht wird. Die am Armaturenbrett montierte und nach Schutzart IP65 konstruierte Anzeige liefert grundlegende Informationen auf einen Blick, wie beispielsweise Batterieentladeanzeige, Fahrgeschwindigkeit und Fehlercodes, um eine schnelle Reparatur zu ermöglichen. www.yale.com DIGITALE HOCHLEISTUNGS-TRANSPORTBOX In Zusammenarbeit mit dem Darmstädter Startup Tec4med Life Science GmbH hat die Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH eine digitale Hochleistungstransportbox für den Versand von temperatursensiblen Medikamenten entwickelt. Das für die Anforderungen im Pharmabereich zertifizierte Transportsystem geht nun in Produktion – und erfüllt auch die spezifischen Ansprüche an den Transport von Corona- Impfstoffen. Christian Mohr, Produktmanager der Business Unit Kunststoff Bito-Lagertechnik: „Wir wurden in der Vergangenheit immer wieder mit Anfragen aus dem Pharmabereich nach speziellen Transport-Kühllösungen konfrontiert, denn beim Transport von Impfstoffen oder Medikamenten müssen viele Richtlinien eingehalten werden, um den tadellosen Zustand der hochsensiblen Produkte zu jedem Zeitpunkt zu gewährleisten. Temperaturen müssen garantiert und Kühlketten gehalten werden. So hatten wir uns bereits lange vor der Pandemie umfassende Gedanken über entsprechende Prozessoptimierungen und – im Hinblick auf Industrie 4.0 – die vollständige Digitalisierung für den Bereich Logistik, Transport und Temperaturüberwachung von Pharmaprodukten gemacht. In der Zusammenarbeit mit dem Startup Tec4med ist nun eine ganzzeitliche, digitale und zertifizierte Transportlösung entstanden, die den hohen und stetig wachsenden Anforderungen an den Transport medizinischer Güter standhält, mit klarem Fokus auf den Anwender. Letztendlich vereint das neu entwickelte System die Anforderungen aus der Pharmabranche mit den Kompetenzen von Bito-Lagertechnik als Traditionsunternehmen der Logistikbranche und den Kompetenzen von Tec4med als jungem Startup im Bereich des IoT.“ www.bito.com WWW.VARIOGATE.COM info@haagh-protection.com VARIOGATE www.myfactory-magazin.de MY FACTORY 2021/03 51

© 2021 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.