Aufrufe
vor 2 Wochen

MY FACTORY 10/2021

  • Text
  • Unternehmen
  • Factory
  • Einsatz
  • Halle
  • Jumo
  • Maschinen
  • Anlagen
  • Betrieb
  • Produktion
  • Schnell
MY FACTORY 10/2021

INTRALOGISTIK NEUE

INTRALOGISTIK NEUE PALETTIERROBOTER-SERIE: SCHNELL, KOMPAKT UND KRAFTVOLL Mit der Motoman PL-Serie präsentiert Yaskawa eine neue Generation von Hochleistungs-Palettierrobotern. Die vielseitigen Alleskönner werden zum automatischen Palettieren und Depalettieren eingesetzt, neben der klassischen Endverpackung zunehmend auch in der Distributions-Logistik. Großer Arbeitsraum, optimale Raumnutzung und vor allem hoher Durchsatz und niedrige Taktzeiten – das sind Kerneigenschaften der Motoman Palettierroboter der PL-Serie. Die neue Baureihe konzentriert sich zunächst auf vier Modelle im Traglastbereich zwischen 190 und 800 kg und Arbeitsbereichen über 3 Meter – damit wird bereits das größte Spektrum an Hochleistungs-Palettieraufgaben abgedeckt. Eine neu abgestimmte Kinematik und Sigma7-Antriebstechnik der neuesten Generation sorgen für nochmals verbesserte Stabilität, Traglast und Zykluszeiten. Durch ihre kompakte Bauform und kleine Grundfläche bieten Motoman-Palettierroboter optimale Raumnutzung für den Aufbau sehr kompakter Palettierzellen. www.yaskawa.de UMWELTFREUNDLICHE VERPACKUNGS- TECHNIK REDUZIERT CO 2 -EMISSIONEN ENERGIEKOSTEN DRUCKVOLL EINSPAREN mit dem hocheffizienten Druckluft-Wärme-Kraftwerk HWV 20 0 10 BAR 60 % WENIGER BETRIEBSKOSTEN 95 % STATT 10 % WIRKUNGSGRAD 50 % WENIGER CO 2 - EMISSIONEN WWW.ENERGIEWERKSTATT.DE Torwegge hat eine neue, umweltfreundliche Verpackungsanlage von Sealed Air installiert. Das neue System kommt im Logistikbereich zum Einsatz, wo die Räder, Rollen und Fördertechnikkomponenten des Herstellers für den Versand vorbereitet werden. Statt mit Luftpolsterfolie arbeitet das System mit recyceltem Papier. Dadurch reduziert Torwegge seine CO 2 -Emissionen. Gleichzeitig verbessert der Intralogistikspezialist die Ergonomie der Arbeitsplätze im Versand. So stellt die Anlage etwa das Verpackungsmaterial in Greifhöhe bereit, sodass dort ohne körperlich belastende Bück- und Drehbewegungen gearbeitet werden kann. Hierdurch sinkt zudem der Zeitaufwand pro Packstück. Darüber hinaus sind die Laufwege für die Mitarbeitenden im Logistikbereich nun deutlich kürzer, was ebenfalls zur Entlastung beiträgt. Um das zu erreichen, wurde das Papiersystem auf einer Empore platziert. Über eine Rutsche gelangen die Papierpolster von dort in einen Auffangbehälter, der über dem jeweiligen Packtisch installiert wurde. Per Tastendruck kann der Behälter nachgefüllt werden. www.torwegge.de www.sealedair.de 36 MY FACTORY 2021/10 www.myfactory-magazin.de

INTRALOGISTIK ELEKTRO-MEHRWEGE-SEITENSTAPLER UND KOMPAKTE PLATTFORMTRANSPORTER Mit dem PhoeniX AGV hat Hubtex einen vollautomatisierten Elektro-Mehrwege-Seitenstapler für das Handling langer, schwerer und sperriger Güter entwickelt. Ein besonderes Feature ist die objektbasierte Navigation: Durch die Kombination der Sensoren- Daten entsteht eine interaktive, virtuelle Karte des Lagers, anhand derer die zielgenaue Ansteuerung eines Lagerplatzes möglich ist. Die patentierte Langguterkennung ermöglicht es, Langgut sicher zu detektieren, aufzunehmen und den Fahrbereich anzupassen. Mit der Baureihe SF-X präsentiert Hubtex zudem eine neue Generation von Plattformtransportern. Zum Start stellt Hubtex einen Baukasten in drei Traglastklassen von 25, 40 und 65 t vor. Je nach Anforderung kann der Anwender zwischen Achs- oder Mehrwegelenkung wählen. Die kompakten, selbstfahrenden Fahrzeuge verfügen über verschiedene Bedienkonzepte, von einer manuellen Bedienung über eine Fernsteuerung bis hin zur teil- oder vollautomatisierten Ausführung. www.hubtex.com/de NÄCHSTE GENERATION INDUKTIVER LADESYSTEME Wiferion präsentiert die zweite Generation seiner induktiven Batterieladesysteme etaLINK 3000. Die mobile Einheit ist 60 % kompakter und das etaLINK-System kann nun durch Parallelschaltung alle Leistungsklassen von 3 bis 9 kW realisieren. Damit eröffnet das Unternehmen neue Möglichkeiten für die Integration in fahrerlose Transportsysteme (FTS), autonome mobile Roboter (AMR) und Flurförderzeuge (FFZ). Durch die besonders kleine, flache Bauform eignet sich etaLINK „gen two“ auch für Fahrzeuge mit geringem Bodenabstand. Mit einer zusätzlichen Verkleidung und Abdeckung ist jetzt sogar ein Überfahren der Spule möglich. Die Installation kann bodenbündig oder als Aufbau erfolgen. Bei einer bodenbündigen Integration erhält die Spule eine Ummantelung wie eine Bodenschwelle. Hierdurch wird gewährleistet, dass keine Änderung der Infrastruktur erforderlich ist. Die im Fahrzeug verbaute Empfangselektronik hat der Energieexperte bei gleicher Leistung um 60 % verkleinert. www.wiferion.com SCHNITTSTELLE FÜR AGV BESTEHT PRAXISTEST Die Produktion unter Industrie-4.0-Bedingungen benötigt eine reibungslose Kommunikation zwischen Maschinen. Das gilt auch für fahrerlose Transportfahrzeuge von unterschiedlichen Herstellern, die im innerbetrieblichen Materialfluss eingesetzt werden. Eine einheitliche Kommunikation dieser Fahrzeuge wird durch die VDA 5050 deutlich vereinfacht. Die Kommunikationsschnittstelle ermöglicht es, durch eine einheitliche Datensprache verschiedene Fahrzeuge unter einem beliebigen Leitsystem zu kombinieren. Bei einem Live-Test fuhren Fahrzeuge von arculus, DS Automotion, Safelog, Siemens AG, SSI Schäfer und Still zusammen in einem Leitsystem der Kion Group. „Das war der erste große Praxistest für die Schnittstelle, um zu zeigen, wie die Übermittlung von Aufträgen und Statusdaten über die VDA 5050 funktioniert. Das Testszenario lief über vier Tage zuverlässig und die beteiligten Unternehmen konnten unterschiedliche Details für die Fahrzeuge ausprobieren“, erklärt Andreas Scherb, verantwortlich für die Fachabteilung Fahrerlose Transportsysteme im VDMA-Fachverband Fördertechnik und Intralogistik. Die VDA 5050 ist mit der Revisionsnummer 1.1. verfügbar und bildet den aktuellen Zwischenstand ab. foerd.vdma.org Nachhaltige und effektive Schallschutzkonzepte Infos: www.lk-schallschutz.de www.myfactory-magazin.de MY FACTORY 2021/10 37

© 2021 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.