Aufrufe
vor 3 Monaten

MY FACTORY 10/2021

  • Text
  • Unternehmen
  • Factory
  • Einsatz
  • Halle
  • Jumo
  • Maschinen
  • Anlagen
  • Betrieb
  • Produktion
  • Schnell
MY FACTORY 10/2021

BETRIEBSTECHNIK

BETRIEBSTECHNIK NACHHALTIGKEIT UND UMWELT Nachhaltigkeit gehört ebenfalls zu den wichtigsten Trendfaktoren der Reinigungsbranche und umfasst ein weites Feld an Einflussgrößen. Ganz oben auf der Agenda steht die möglichst umweltschonende und zugleich verschwendungsfreie Verbrauchssteuerung der verwendeten Reinigungsmittel. Positiven Einfluss auf das ausbalancierte Zusammenspiel von Wirksamkeit und Ökologie in der Bodennassreinigung nehmen vor allem automatische Reinigungsmittel-Dosiersysteme. Warum? Die manuelle Dosierung ist eine einfache und kostengünstige Vorgehensweise, die jedoch hohe Fehldosierungen zulässt. Stationäre Mischanlagen hingegen garantieren ein personenunabhängiges Mischungsverhältnis, sind aber unflexibel installiert und binden den Anwender oftmals an einen Hersteller. Integrierte Reinigungsmittel-Mischsysteme, wie Ecoflex von Nilfisk, gehören zu den modernsten Entwicklungen in diesem Bereich. Das patentierte System ist direkt in die Bodenreinigungsmaschinen integriert und erlaubt, bis zu 50 Prozent Wasser, bis zu 35 Prozent Chemie und bis zu 20 Prozent Arbeitszeit einzusparen. Ein weiterer wichtiger Punkt für Nachhaltigkeit und Effizienz ist der „richtige“ Wasserdurchfluss. In herkömmlichen Bodenreinigungssystemen findet der Wasserauftrag auf den Boden ohne geschwindigkeitsgesteuerte Mengenregulierung statt. Nimmt die Maschine also an Fahrt auf, reduziert sich die aufgebrachte Wassermenge pro Quadratmeter, wodurch die Reinigungswirkung sinkt. Im umgekehrten Fall lässt sich eine unhygienische Pfützenbildung nur durch leistungsstarke Saugaggregate vermeiden. Geschwindigkeitsregulierte Wasserflusssteuerungen merzen diesen Missstand aus. Das Prinzip: Tritt der Anwender auf die Bremse, verkleinert sich der Durchmesser des wasserzuführenden Ventils, geht er hingegen aufs Gas, weitet sich das Ventil und der Wasserauftrag steigt. Auf diese Weise ist die aufgebrachte Wassermenge pro Quadratmeter stets gleich. Last but not least finden sich Zukunftskonzepte auch bei den Antrieben. Vor allem wenn es um die Frage Innen- und/oder Außenreinigung geht, finden Unternehmen mittlerweile sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch attraktive Lösungen in sogenannten Hybrid-Maschinen. Bilder: Nilfisk www.nilfisk.de AUTORIN Sascha Nina Keller, Produktmanagerin Bodenreinigung EMEA Central, Nilfisk GmbH ZUSATZINHALTE IM NETZ bit.ly/3xAl1Fn WARUM WIR MIT UNSEREM MIET- SERVICE IMMER FÜR SIE DA SIND? LET’S TALK 24/7 Support Hotline +31 (0) 88 9100 000 info@aerzenrental.com Potsdam, 27.— 28.10.2021, Stand PL08 Peter Link, Account Manager Vermietung +49 171 337 5916 peter.link@aerzenrental.com AERZEN Rental leistet europaweit Sofort-Hilfe, wenn es um 100 % ölfreie Prozessluft geht. Mit Gebläse- und Verdichtersystemen zur Förderung von Luft und neutralen Gasen für nahezu jedes Industriesegment sind Sie für alle Fälle sicher gerüstet. Entscheiden Sie sich für absolute Prozesssicherheit: mit dem 24/7 Mietservice für effiziente Aggregatlösungen inklusive Zubehör – auch schlüsselfertig inklusive Installation, Inbetriebnahme und Wartung. Schnell, flexibel, zuverlässig. Besuchen Sie uns auf der TAUSENDWASSER in Potsdam: Wir freuen uns auf Sie! www.aerzenrental.com

BETRIEBSTECHNIK BEQUEMER UND ZUVERLÄSSIGER AUGENSCHUTZ Die 3M SecureFit 500 Schutzbrillen-Serie bietet hohen Komfort im modernen, sportlichen Look. Der Augenschutz sitzt individuell für jeden Träger anpassbar sicher und bequem auch über längere Zeit und lässt sich nach Bedarf mit weiterer persönlicher Schutzausrüstung (PSA) kombinieren. Die moderne Schutzbrille zeichnet sich durch ihre sportliche, stromlinienförmige Scheibenform aus. Sie bietet einen eleganten und modischen Look und wiegt dabei lediglich 22 Gramm. Dies ermöglicht in Verbindung mit der innovativen Bügeldruckverteilungs-Technologie einen hohen, ganztägigen Tragekomfort. Die Bügel sind so konstruiert, dass sie sich optimal an die Kopfgröße des Träger anpassen. Auf diese Weise sorgen sie für einen optimalen Anpressdruck bei jeder Kopfgröße. Durch die winkelverstellbaren Ratschenbügel kann der Träger die Schutzbrille ganz einfach an seine Gesichtsform anpassen. Sie ermöglichen es außerdem, den Sitz der Schutzbrille beim gleichzeitigen Tragen mit einer Partikelmaske zu verbessern. Aufgrund der flachen und flexiblen Bügel lässt sich die Schutzbrille darüber hinaus sehr gut mit 3M Kapselgehörschützern kombinieren. Die Modelle sind in verschiedenen Scheibentönungen und Scheibenbeschichtungen erhältlich. Die Scheiben aus Polycarbonat bieten zudem einen zuverlässigen Schutz vor UV-Strahlung bis 400 nm. Die Schutzbrillen erfüllen alle Anforderungen der Norm EN 166:2001. A+A: Halle 6 / E27 www.3Marbeitsschutz.de NEUHEITEN RUND UM DEN HAUTSCHUTZ Der berufliche Hautschutz und die Händehygiene sind in den Unternehmen nicht zuletzt durch Corona stark in den Fokus gerückt. Mittel zum Hautschutz, zur Hautreinigung und -pflege sowie zur Händedesinfektion müssen im Rahmen eines funktionierenden Konzepts gut aufeinander abgestimmt sein; professionelle Beratung ist dabei unerlässlich. Die Hautschutz- und Handhygiene-Spezialisten von Peter Greven Physioderm (PGP) präsentieren auf der A+A ihr umfangreiches Produktportfolio und ihr vielfältiges Serviceangebot. Am Messestand stehen vier Themen im Mittelpunkt: hautfreundliche Desinfektionsmittel, das digitale Servicepaket, moderne Spendersysteme als wesentlicher Bestandteil eines Handhygiene- und Hautschutzkonzepts sowie der UV-Schutz. A+A: Halle 1/C52-C60 www.pgp-hautschutz.de KABELKANÄLE WIRTSCHAFTLICH UND PRÄZISE KONFEKTIONIEREN Kabelkanäle aus Stahl und Edelstahl sorgen in Maschinen und Anlagen für sichere und übersichtliche Kabelführung. Um die Kabelkanäle auf die jeweilige Einbausituation anzupassen, werden sie oft noch per Säge oder Flex auf Länge gebracht. Das ist aufwändig, zeitintensiv sowie mit einer gewissen Arbeitsbelastung und Verletzungsgefahr für den Monteur verbunden. Mit seinen neuen Werkzeugen und Maschinen bietet Pflitsch eine Lösung, die Arbeitsprozesse effizienter und sicherer gestaltet. Die Bearbeitung ist denkbar einfach und sicher: Kanalkörper und -deckel werden in die jeweilige Kontur in der Schneidplatte eingeschoben, dort entsprechend fixiert und im Handumdrehen abgelängt. Da die Schnitte saubere und gratarme Kanten haben, entfällt auch die aufwendige Nacharbeit. Außerdem bleibt der Kanal bei der Bearbeitung in Form. Pflitsch bietet die Werkzeuge in den Versionen MiniCut, MultiCut und MaxiCut an. Kommen sie zum Einsatz, ergibt sich durch Zeit- und Kostenersparnis bei der Kanal-Installation eine höhere Wirtschaftlichkeit. Zudem wird der Materialeinsatz optimiert und weniger Ausschuss produziert, da der Kanal vor dem Schneidvorgang exakt positioniert und auf 90° ausgerichtet werden kann. www.pflitsch.de Steig- und GerüstSysteme Individuelle Sonderlösungen nach Maß – einfach zu konfigurieren mit der KRAUSE Beratungskompetenz! Analyse Konzeption Realisierung SafetyServices KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG www.krause-systems.de/mf

© 2021 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.