Aufrufe
vor 2 Wochen

MY FACTORY 10/2021

  • Text
  • Unternehmen
  • Factory
  • Einsatz
  • Halle
  • Jumo
  • Maschinen
  • Anlagen
  • Betrieb
  • Produktion
  • Schnell
MY FACTORY 10/2021

PRODUCTION EXCELLENCE

PRODUCTION EXCELLENCE EIN MITTELSTÄNDLER ZEIGT, WIE ES GEHT INTELLIGENTE AUTOMATISIERUNG Künstliche Intelligenz, Deep Learning und Smart Factories – das ist doch nur etwas für Großkonzerne. Sätze wie diese sind oft zu hören, wenn es um das Thema Digitalisierung geht. Doch auch mittelständische Unternehmen können von diesen neuen Technologien profitieren. Das Fuldaer Unternehmen Jumo beispielsweise nutzt intelligente Automatisierung, um die Effizienz seiner Sensorproduktion zu steigern. 18 MY FACTORY 2021/10 www.myfactory-magazin.de

PRODUCTION EXCELLENCE PRODUCTION EXCELLENCE Für diese Serie wählt das Redaktionsteam Unternehmen aus, die ihre Produktionsprozesse im Hinblick auf Effizienz, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit konsequent und vorbildlich optimieren und damit einen echten Mehrwert schaffen. Ein Produktschwerpunkt des Mess-, Regel- und Automatisierungstechnikspezialisten Jumo sind hochwertige Temperatursensoren. Die Herstellung dieser winzigen Bauteile ist hochautomatisiert und technologisch extrem anspruchsvoll. In einem Produktionsschritt wird an einem Trimmlaser von einem Prozesstechniker manuell ein so genannter NC- Wert eingestellt (Nominal Value Correction). Dies erfolgt auf Basis existierender Daten und Erfahrungswerten. Dieser Wert beeinflusst entscheidend die Qualität des Endprodukts. Denn am Schluss des Prozesses werden die Sensoren abhängig von ihrer Messgenauigkeit und -stabilität in verschiedene Qualitätsstufen eingeteilt. Jumo suchte nach Möglichkeiten, den Anteil von Sensoren in der höchsten Qualitätsstufe zu steigern. KERNPROZESSE MIT HILFE VON KI OPTIMIEREN Zur Lösung des Problems arbeitete Jumo mit dem schwedischen Unternehmen Sentian.AI zusammen, einem Spezialisten für den Einsatz künstlicher Intelligenz im industriellen Umfeld. Laut Sentian.AI konzentrieren sich die meisten Industriebetriebe bisher auf Predictive Maintenance. KI und IoT fungieren hier lediglich als „Beobachter“ und gehen über die reine Alarmierung im Schadensfall nicht hinaus. Die Chance, Kernprozesse mit Hilfe von künstlicher Intelligenz zu optimieren, bleibt jedoch weitgehend ungenutzt. Tatsächlich steckt gerade in diesen Verbesserungen der Produktionsprozesse ein vielversprechender Business Value, mit dem Unternehmen das Qualitätsniveau ihrer Produkte und die Effizienz im Betrieb signifikant steigern können. Sentian.AI verfolgt daher den Ansatz der intelligenten Automatisierung. Mit diesem Begriff werden ganzheitliche Lösungen im Sinne der AIoT (Artificial Intelligence of Things) beschrieben. Ziel ist es, Fertigungsprozesse zu optimieren, indem Varianzen verringert werden. Weniger Abweichungen bedeuten eine verbesserte Performance der Maschinen und Anlagen, weniger Temperatursensoren höchster Qualität dank intelligenter Automatisierung www.myfactory-magazin.de MY FACTORY 2021/10 19

© 2021 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.