Aufrufe
vor 6 Monaten

Der Betriebsleiter 11-12/2020

  • Text
  • Industrie
  • Zeit
  • Anlagen
  • Produktion
  • Software
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Anwender
  • Betriebsleiter
  • Druckluft
Der Betriebsleiter 11-12/2020

BETRIEBSTECHNIK

BETRIEBSTECHNIK Innovative Schutzkleidung mit Störlichtbogenschutz Bei der Schutzkleidung mit Störlichtbogenschutz von Gore sind höchste Schutz- und Komfortfunktionen in einer einzigen textilen Lage vereint. Da das Material – ein neues Laminat mit unter 330 g/ m² – rund 50 % weniger als bisherige Systeme wiegt, ist die Schutzkleidung besonders leicht und für den täglichen Einsatz geeignet. Sie ist indoor ebenso angenehm zu tragen wie outdoor und bietet im Ernstfall mit Schutzklasse 2 die höchste Sicherheit gegen Störlichtbogen. Das Material besteht aus drei Elementen: dem Obermaterial, einer speziellen Membran und der schützenden Pyrad-Technologie, bei der unzählige kleine Punkte aus einem Graphitmaterial auf dem Oberstoff das Depot für den Ernstfall bilden. Beim schlagartigen Kontakt mit Hitze oder Flammen oder im Moment eines Störlichtbogens entsteht auf einem leichten Oberstoff aus Polyamid blitzartig ein wirksamer Schutz, in dem das Textil durch Verkohlung das Ausbreiten der Flammen oder der Energie verhindert. Keine Verbrennung der Haut, keine Löcher im Textil bei stärkstem Hitzeangriff – die extremen Anforderungen der Schutzklasse 2 erfüllt das leichte einlagige Laminat durch den perfekt abgestimmten Verbund zwischen dem Pyraddotierten Oberstoff und einer hauchdünnen ePTFE-Membran (expandiertes Polytetrafluorethylen). Das leichte Textilsystem ist für eine Reihe europäischer Normen zertifiziert. Im Vordergrund steht die EN 61482-1-2 Schutz gegen Störlichtbogen. Hinzu kommen weitere Normen: Schutz gegen Hitze und Flammen, Schutz bei Schweißarbeiten, hochsichtbare Warnkleidung, Schutz gegen flüssige Chemikalien, elektrostatische Eigenschaften und nicht zuletzt Haltbarkeit gegenüber Waschzyklen. www.gore-workwear.de Pflasterspender für schnelle Selbsthilfe bei kleineren Verletzungen Ein Schnitt in den Finger, eine Abschürfung oder eine kleine Quetschung. Ein Pflaster ist in solchen Fällen die einfachste Art, um Wunden zu schützen und Blutungen zu stoppen. Der Erste-Hilfe-Spezialist Gramm medical hat für diese Zwecke den Pflasterspender EasyAid für die Wandmontage entwickelt. Er ist einfach bedienbar, kann mit bis zu drei unterschiedliche Pflastersorten bestückt werden (insgesamt 90 Pflasterstrips) und ist – dank der Signalfarbe Orange – leicht auffindbar. Er verfügt über ein verschließbares Gehäuse und komplett einzeln eingesiegelte Pflaster. So ist sein Innenleben und der Inhalt vor Staub, Schmutz und Spritzwasser geschützt. Das integrierte Kanban-System sorgt dafür, dass immer genug Pflaster verfügbar sind: Geht der Vorrat zur Neige, erinnert EasyAid den Anwender an die notwendige Bestellung. www.gramm-medical.de Drei-Stufen-Filter-System reinigt virusbelastete Luft in Industriehallen Mit einem neuartigen Luftreiniger ist es nun möglich, virusbelastete Luft in Industriehallen effektiv zu reinigen. Das betrifft vor allem das Corona-Virus, das eine neue rechtliche Lage für Betriebe nach sich gezogen hat. Aber auch andere Viren und Schadstoffe können aus der Luft gefiltert werden. Bei dem Luftreiniger handelt es sich um eine wirkungsvolle dreistufige Filtrationsanlage gegen virulente Luftverunreinigung. Die erste Filterstufe arbeitet mit einem Grobfilter der Filterklasse ISO Coarse (ehemals G4), um grobe Partikel herauszufiltern. In einer zweiten Filterstufe wird die Luft über einen Feinfilter der Filterklasse ISO ePM2,5 (ehemals F7) gereinigt. Die dritte Filterstufe ist mit einem Schwebstofffilter der Filterklasse H14 ausgestattet und erreicht einen Abscheidegrad von < 99,995 % bei einer Partikelgröße von 0,1 bis 0,2 μm. Dabei können bis zu 10 000 m 3 Luft pro Stunde in der Halle zirkulieren. Die Anlage saugt die Hallenluft an und führt sie gereinigt wieder zu. Beispielsweise wird bei einer 500 m ² umfassenden Produktionshalle mit einer Höhe von 7 m (Hallenvolumen 3 500 m ³ ) eine 2,85-fache Luftumwälzung pro Stunde erreicht. Der über CO 2 -Sensoren ermittelte Kohlenstoffdioxid-Wert in der Halle dient als Indikator für Personenbelegung und Luftqualität. Je nach Höhe des Wertes wird die Leistung der Anlage geregelt. Über Drucksensoren wird kontinuierlich der Differenzdruck in der laufenden Anlage kontrolliert. Die Anlage kann entweder an der Decke oder am Boden der Halle installiert werden. Sie verbraucht wenig Strom dank eines hocheffizienten EC-Ventilators mit Direktantrieb (Energieeffizienzklasse IE5). www.lk-metall.de Mit Hochleistungskunststoffen neue Wege gehen Ob bei Wegen, Plätzen, Flächen oder Gärten, mit Elastopave bietet BASF Polyurethanes eine solide Basis für wasserdurchlässige Deckschichten. Steinverfestigung mit Elastopvape eignet sich nicht nur für Wegedecken, sondern für alle Arten von Anwendungen, bei denen Splitte, Kies oder Steine einen festen Verbund brauchen. Elastopave beruht auf der Idee, geeignete Mineralmischungen mit einem Bindemittel aus Polyurethan so zu verkleben, dass eine stabile, wasser- und luftdurchlässige Deckschicht entsteht. Durch eine intelligente Mischung ausgewählter Minerale werden viele verbundene Hohlräume und somit ein hohes freies Porenverhältnis geschaffen. Regenwasser kann, bei entsprechend aufnahmefähigem Untergrund, optimal versickern und dadurch zur Grundwasserspende beitragen. Elastopave ist einfach zu verarbeiten, und die Mineralmischungen können flexibel so gewählt werden, dass sie sich gut in die Umgebung einfügen. Folgekosten, die komplett versiegelte Oberflächen nach sich ziehen (z. B. Abwassergebühren), lassen sich vermeiden. www.plastics.basf.com 30 Der Betriebsleiter 11-12/2020 www.derbetriebsleiter.de

BETRIEBSTECHNIK Anbausatz zur Sprühsanitation für Scheuersaugmaschinen Kärcher bietet einen neuen Anbausatz für Scheuersaugmaschinen zur Sprühsanitation an. Mit dem Ausbringen von geeignetem Desinfektionsreiniger über den Sprühbalken oder die Handdüse kann die Keimzahl auf Böden, Wänden und Mobiliar effizient reduziert werden. Unter Beachtung geltender Richtlinien ist mit einem geeigneten Desinfektionsmittel selbst eine fachgerechte Sprühdesinfektion möglich. Eine Nachrüstung ist zunächst bei den beiden Scheuersaugmaschinen B 150 R und B 200 R möglich. Für die Sanitation von Böden ist hinten an der Maschine oberhalb des Saugbalkens ein zusätzlicher Sprühbalken angebracht. Er verteilt die Desinfektionslösung aus dem Frischwassertank sehr fein über die gesamte Arbeitsbreite der Maschine und sorgt so für eine ausreichende Benetzung zur Sanitation. Während der vorgegebenen Einwirk-und Trocknungszeit reduzieren sich die Keime auf der Oberfläche. Das Zubehör kann auch parallel zum Reinigungsprozess mit der Scheuersaugmaschine in Betrieb genommen werden. Mit der Handdüse ist die Sanitation von Wänden oder Gegenständen wie Mülleimern, Türklinken, Handläufen oder Bänken unkompliziert möglich – im laufenden Betrieb kann einfach zwischen Sprühbalken und Handdüse umgeschaltet werden. www.kaercher.com Druckluft-Industriesauger für Staub und Späne Chicago Pneumatic stellt einen leichten Industriesauger vor, mit dem sich Arbeitsplätze einfach von Staub und Metallspänen freihalten lassen. Der tragbare, mit Druckluft betriebene Spänesauger CPA5000 wird über denselben Schlauch versorgt wie die pneumatische Bohr- oder Schleifmaschine, an deren Arbeitsplatz er eingesetzt wird. Die Druckluft wird dabei vom Leitungsnetz über ein Ventil am Sauger hin zum Werkzeug geführt. Auf diese Weise kann das Gerät Staub und Späne direkt vom Werkzeug abziehen. Alternativ lässt es sich wie ein normaler Staubsauger verwenden, um Schmutz vom Tisch oder Arbeitsplatz zu entfernen. Der Staubsauger arbeitet nach dem Zyklon-Prinzip und ist mit einem Hochleistungs- Partikelfilter ausgestattet. Zyklon-Sauger benötigen keine Beutel. Stattdessen werden die im angesaugten Partikel-Luft-Gemisch enthaltenen Feststoffe bei diesen Sauger-Typen über einen Wirbelstrom sicher abgeschieden und in einem Auffangbehälter gesammelt. Der Industriesauger hat ein Gehäuse aus dem stabilen Polycarbonat Lexan, was ihn äußerst robust und mit einem Gewicht von nur 1,4 kg sehr leicht macht. Der Spänesauger schützt die Gesundheit der Mitarbeiter und senkt in Branchen, die aus Gründen des Leichtbaus viel mit Aluminium, Titan und Magnesium arbeiten, die Explosionsgefahr. www.cp.com NEU STARK. MEHR ERFAHREN IM NEUEN VIDEO DURCHDACHT. DIE KRAFTMASCHINE FÜR GROSSE FLÄCHEN ARA 100 | BM 200 8H LAUFZEIT 200L FRISCHWASSER ALL- RAD ANTRIEB 20% EINSATZ STEIGFÄHIGKEIT 9.000m²/h FLÄCHENLEISTUNG › INDUSTRIE › LOGISTIK › PARKHÄUSER › MESSEHALLEN › RETAIL / MALLS www.columbus-clean.com

© 2021 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.