Aufrufe
vor 6 Monaten

Der Betriebsleiter 11-12/2020

  • Text
  • Industrie
  • Zeit
  • Anlagen
  • Produktion
  • Software
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Anwender
  • Betriebsleiter
  • Druckluft
Der Betriebsleiter 11-12/2020

SPS CONNECT

SPS CONNECT 2020 SPS 2020 REIN VIRTUELL ALS SPS CONNECT Aufgrund der durch die Corona-Pandemie maßgeblich veränderten Rahmenbedingungen und den weiterhin bestehenden Reiserestriktionen hat die Mesago Messe Frankfurt entschieden, die SPS 2020 in einem rein virtuellen Format stattfinden zu lassen: Die virtuelle Plattform SPS Connect startet wie die geplante physische Messe am 24. November 2020. Neben einem spannenden und abwechslungsreichen Vortragsprogramm steht auch hier, wie bei der Fachmesse in Nürnberg, die Vernetzung aller Teilnehmer im Fokus. Mit Hilfe einer KI-Technologie steht der SPS Community eine innovative Form des Matchmaking zur Verfügung, die dabei unterstützt, Kontakte entweder sofort oder zu einem gewünschten Zeitpunkt zu erreichen. Das ermöglicht einen schnellen und umfangreichen Austausch zwischen Ausstellern und Fachbesuchern in der digitalen Umgebung. Dieser digitale Treffpunkt steht auch noch nach der Veranstaltung zur Verfügung, so dass alle Teilnehmer neben dem Expertenaustausch auch wichtige Inhalte weiterhin abrufen können. Thematisch orientiert sich die SPS Connect an den Inhalten der Fachmesse in Nürnberg. Die neuesten Trends und Innovationen auf dem Gebiet der Automation stehen im Mittelpunkt des Programms. Dazu zählen sowohl Produktpräsentationen von Ausstellern als auch spannende Keynotes, Fachvorträge und Podiumsdiskussionen aus der Politik, Wirtschaft und Industrie. Siemens, langjähriger und größter SPS-Aussteller und Mitglied des Ausstellerbeirats, und die Mesago Messe Frankfurt haben eine Partnerschaft für die diesjährige SPS Connect abgeschlossen. Sylke Schulz-Metzner, Vice President für die SPS, erklärt: „Wir sind stolz darauf, einen starken Partner wie Siemens an unserer Seite zu haben. Das Unternehmen ist eine tragende Säule der SPS und wir freuen uns, die gute Zusammenarbeit im Rahmen der virtuellen Veranstaltung weiter zu intensivieren.“ Siemens wird den Teilnehmern in Talk-runden und Fachvorträgen einen umfangreichen Einblick in neueste Technologien wie KI, 5G, 3D-Druck sowie Edge und Cloud Computing bieten. Das vorläufige Programm der gesamten SPS Connect, die vom 24. bis 26.11.2020 stattfindet, ist auf der Webseite des Veranstalters Mesago Messe Frankfurt zu finden. Interessierte können sich dort auch umfassend über eine Teilnahme an der Veranstaltung informieren. Bild: Adobe Stock/metamorworks www.sps-messe.de VERSIONIERUNGSSOFTWARE WIRD PERFORMANTER Eine automatisierte Produktion fordert heute auch eine moderne Instandhaltung mit Verwaltung von Softwareständen und Gerätespezifikationen. Einfach ausgedrückt geht es dabei um drei Dinge: Sichern, Vergleichen und Versionieren. Diese Kernaufgabe beherrscht die Versionierungssoftware versiondog der Auvesy GmbH seit Jahren. Mit der Version 8.0 kommen weitere Features dazu, die Anwendern das Leben erleichtern. Bei der Weiterentwicklung lagen Schwerpunkte auf Optimierungen, neuen Funktionen und der Unterstützung weiterer Geräte. Optimiert wurde etwa die Gesamtperformance des Systems und die Dokumentation, ein 64bit-Vergleicher wurde eingeführt und Editoren bzw. Möglichkeiten für Uploads erweitert. Die Benutzeroberfläche (GUI) wurde komplett überarbeitet, um der Software ein zeitgemäßes Aussehen zu verpassen und vor allem, um die Bedienbarkeit noch intuitiver und performanter zu gestalten. Jobs lassen sich jetzt per OPC-UA-Anbindung starten und Vergleiche der Änderungen von Komponenteneigenschaften anzeigen. Meldungen bei Check-in bzw. Check-out sind nun möglich und die E-Mail-Benachrichtigungen wurden angepasst. Zudem ist die Palette der unterstützten Geräte deutlich gewachsen. Das vernetzte Arbeiten mehrerer Mitarbeiter von verschiedenen Orten aus am gleichen Projekt ist ein Trend, der die Entwicklung der neuen Software-Version vorangetrieben hat und sich beispielsweise in Modulen für Multi-User-Edit-Projekten niederschlägt. www.auvesy.de MESSGERÄTE-KALIBRIERUNGEN GEMÄSS EN ISO/IEC 17025 Der österreichische Sensorhersteller E+E Elektronik betreibt am Firmenhauptsitz in Engerwitzdorf ein nach EN ISO/IEC 17025 akkreditiertes Kalibrierlabor für Luftfeuchte, Taupunkt, CO 2 , Luftgeschwindigkeit, Luftdurchfluss, Temperatur und Druck. Benötigt werden akkreditierte Kalibrierungen überall dort, wo eine besonders hohe Genauigkeit der eingesetzten Messgeräte gefordert ist. Messmittelüberwachung spielt eine zentrale Rolle in modernen, automatisierten Produktionsprozessen. Arbeiten Messgeräte nicht mit der erforderlichen Genauigkeit, gefährdet dies einen reibungslosen Prozessablauf, die Sicherheit und auch die Qualität des Endproduktes. Aus diesem Grund ist eine regelmäßige Kalibrierung der eingesetzten Messgeräte ein wesentlicher Bestandteil der meisten Qualitätssicherungssysteme. Seit 2004 hält die E+E Kalibrierstelle als Designiertes Institut des österreichischen Bundesamts für Eich- und Vermessungswesen (BEV) das „Nationale Etalon“ (Messnormal) für Luftfeuchte bereit. 2011 erfolgte auch die Designation für Luftströmungsgeschwindigkeit. Für diese beiden Messgrößen sind die Kalibrierexperten somit die höchste metrologische Instanz des Landes. Als Designiertes Institut kann die E+E Kalibrierstelle Sonderkalibrierungen für Feuchte und Luftströmungsgeschwindigkeit auf dem Level eines Nationalen Metrologischen Instituts (NMI) durchführen. Insbesondere für die Kalibrierung von hochgenauen Taupunktspiegeln sind die messtechnischen Möglichkeiten des Designierten Instituts international gefragt. www.epluse.com / www.kalibrierdienst.at 12 Der Betriebsleiter 11-12/2020 www.derbetriebsleiter.de

ICE02-19.000.L1 Time for the new standard Die Komplettlösung für Ihren Schaltschrank COMPLETE line ist ein System aus technologisch führenden, aufeinander abgestimmten Hard- und Software- Produkten, Beratungsleistungen und Systemlösungen für die Optimierung Ihrer Prozesse im Schaltschrankbau. Für Sie werden Engineering, Beschaffung, Installation und Betrieb so deutlich einfacher. Mehr Informationen unter phoenixcontact.com/completeline

© 2021 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.